An einer Konferenz teilnehmen

Die nachfolgende Anleitung bezieht sich auf die Benutzung der App zu konferenz-e. Bitte laden Sie sich zunächst die App herunter und installieren diese.

1. Link und Passwort verwenden

Um an einem Videogespräch auf konferenz-e teilzunehmen, benötigen Sie den Namen des Konferenzraumes. Dieser wurde Ihnen durch den/die Einladende/n zugesandt. Bitte kopieren Sie diesen Namen in das Eingabefeld Ihrer App. Sollten Sie die App (noch) nicht installiert haben, können Sie mit einem Klick auf den bereitgestellten Link oder die Ergänzung des Raumnames durch ein vorangestelltes https://konferenz-e.de/ in die Konferenz gelangen.  Ggf. wurde Ihnen ebenfalls ein Passwort mitgeteilt. Mit dem Passwort gelangen Sie in die Konferenz, in welcher sich ggf. schon weitere Teilnehmende befinden.

An einer Konferenz teilnehmen und App herunterladen

2. Verwendung von Kamera und Mikrofon erlauben

Für die Übertragung von Bild und Ton von Ihrem Endgerät benötigt konferenz-e Zugriff auf Ihre verbauten Geräte. Diesen Zugriff müssen Sie konferenz-e explizit für die aktuelle Sitzung oder grundsätzlich erlauben. Sollten Sie mehrere Eingabegeräte angeschlossen haben (externe Kamera neben verbauter Kamera) können Sie die Einstellungen auch nachträglich ändern, falls das falsche Gerät ausgewählt wurde. Bestätigen Sie mindestens die Freigabe des Mikrofons.

3. Mikrofon und Kamera einsetzen

Sie können mit den Bedienelementen an der unteren Mitte des Bildschirms die Bildübertragung ein- und ausschalten. Das Ausschalten des Bildes empfiehlt sich bei anhaltend schlechter Bildverbindung ebenso, wie bei schlechten Lichtverhältnissen oder Ortswechseln. Ein Wiedereinschalten ist jederzeit möglich.

TIpp: Sollten Sie nichts hören oder sehen, wechseln Sie mit den kleinen Pfeilen an den Symbolen für Kamera und Mikrofon die an Ihrem Computer zur Ein- und Ausgabe von Audio und Video angeschlossenen Geräte.

4. Videoansicht wechseln

konferenz-e ist zu Beginn so eingestellt, dass im Videofenster im Wechsel immer die Person sichtbar ist, die spricht. Das System zeigt entsprechend die Person oder Gruppe, bei welcher der höchste Lautstärkepegel gemessen wird. Sie können mit einem Klick auf die vier kleinen Quadrate rechts unten alle beteiligten Personen / Gruppen in einem Mosaik einblenden. Ein nächster Klick auf die Quadrate wechselt zurück zur automatischen Einblendung.

Was brauche ich?

Zur Teilnahme an einer Videokonferenz mit konferenz-e wird ein Endgerät mit aktiver Internetverbindung und mit mindestens Mikrofon und Lautsprecher benötigt. Lautsprecher und entsprechende Bildschirme sind wünschenswert, jedoch bei schlechter Onlineanbindung oder begrenzter Datenkapazität (Volumenvertrag) nicht zwingend notwendig. Prüfen Sie vor einem wichtigen Gespräch unbedingt Ihre Technik und vergessen Sie ebenfalls nicht, einen ggf. vor Ihrer Webcam angebrachten Aufkleber zu entfernen.

 

YouTube-Video teilen

Sie können in einer Konferenz mit einem Klick auf die drei Punkte unten rechts ganz einfach ein YouTube-Video teilen. Das ist äußerst praktisch, wenn Sie z.B. einen Gottesdienst, eine Andacht oder andere Formen Digitaler Kirche absprechen  oder zeigen wollen. Klicken Sie dafür einfach auf den entsprechenden Eintrag, setzen Sie die URL des Videos ein und starten dieses. Alle Teilnehmenden können das Video nun sehen. Sie beenden das Video mit einem Klick auf den Eintrag im Menü unten rechts.

Chat benutzen

Mit dem kleinen Symbol einer Sprechblase am unteren linken Bildschirmrand ist es möglich, einen Chat zu starten. Bitte geben Sie dafür nach dem Klick auf das Symbol zunächst einen Nicknamen ein. Dies kann selbstverständlich auch Ihr Klarname sein. Über den Chat kann z.B. bei technischen Problemen mit Bild und Ton schnell eine Nachricht in die Runde gesendet werden. Mit einem Klick auf die drei Punkte oben rechts im Bild eines Teilnehmenden können Sie ausschließlich mit diesem Teilnehmenden reden (flüstern).